Dieser Lichtschutzfaktor passt zu dir

Deine Haut braucht intensiven Schutz vor der Sonne. Andernfalls drohen Falten, Pigmentstörungen – und Hautkrebs. Egal, ob du zu Sonnencreme, -milch oder -spray greifst: Auf den richtigen Lichtschutzfaktor (LSF) kommt es an.

Was sagt der Lichtschutzfaktor aus?

Der LSF gibt an, wie lange deine Haut bei optimaler Anwendung des Produkts vor den negativen Auswirkungen der Sonne geschützt ist. Die Haut verfügt aufgrund ihrer Pigmente über einen gewissen Eigenschutz. Dieser variiert je nach Hauttyp und Intensität der Sonnenstrahlung. Der Lichtschutzfaktor multipliziert diese Eigenschutzzeit.

So berechnet sich der LSF

Du hast sehr helle Haut und rötliches Haar? Dann gehörst du zu den Menschen des Hauttyps 1, der Eigenschutz deiner Haut beträgt etwa 15 Minuten. Eine Sonnencreme mit dem LSF 30 verlängert diese Zeit um das 30-Fache. Du könntest dich also 450 Minuten (7,5 Stunden) an der Sonne aufhalten. Aber Vorsicht: Die Wirkung der Sonnencreme lässt mit der Zeit nach. Experten empfehlen deshalb, die rechnerische Zeit nur zur Hälfte auszureizen. Heisst also: Nach etwa drei Stunden solltest du Schatten aufsuchen.

Nützliche Hinweise

Generell gilt: Je heller die Haut, umso höher der Lichtschutzfaktor. Aber auch dunkle oder gebräunte Haut braucht einen zusätzlichen Sonnenschutz. Damit dieser wirkt, muss er reichlich aufgetragen werden. Ein Erwachsener benötigt etwa die Menge von drei Esslöffeln pro Durchgang. Besonders die sogenannten Sonnenterassen benötigen viel Schutz. Das sind die Stellen des Körpers, die viel Sonnenlicht abbekommen, also Nase, Wangen, Lippen, Ohren, Scheitel und – sofern vorhanden – Glatze. Nachcremen ist wichtig, wenn die Sonnencreme durch Sand, Wasser oder Schweiss abgetragen wurde. Aber das wiederholte Auftragen verlängert nicht die Sonnenschutzzeit.

Die Hauttypen und der LSF

Hauttyp 1

  • Haut: sehr hell
  • Augen: meist blau
  • Haar: rötlich
  • Sonnenbrand: meist sofort
  • Eigenschutz: maximal 15 min
  • empfohlener LSF: 30–50+

Hauttyp 2

  • Haut: hell
  • Augen: grün, grau, blau
  • Haar: blond oder braun
  • Sonnenbrand: rasch
  • Eigenschutz: etwa 20 min
  • empfohlener LSF: 20–50

Hauttyp 3

  • Haut: hellbraun
  • Augen: braun, grau
  • Haar: dunkelblond
  • Sonnenbrand: eher selten
  • Eigenschutz: etwa 30 min
  • empfohlener LSF: 15–30

Hauttyp 4

  • Haut: braun
  • Augen: dunkel
  • Haar: braun oder schwarz
  • Sonnenbrand: sehr selten
  • Eigenschutz: etwa 40 min
  • empfohlener LSF: 10–15
Facebook
Email
Twitter
LinkedIn